Loading...

Schlüsselfaktoren der Digitalisierung – Blockchain

Ist die Blockchain Technologie mehr als nur ein Buzzword und kann diese partizipative Technologie die Welt noch stärker revolutionieren, als es das Internet bislang vermochte? Welche Vor- und Nachteile gehen mit dieser auf dezentralen Netzwerken basierenden Schlüsseltechnologie einher und welche Bedeutung hat Blockchain im Kontext der Digitalen Transformation? Mit diesen Fragen hat sich das Institute of Electronic Business (IEB) beschäftigt und gemeinsam mit dem eigens hierzu einberufenen Rat der Internetweisen, einem Gremium von Experten, folgende Aussage getroffen: „Eine Blockchain enthält als dezentrale, auf einer Vielzahl von Rechnern verteilte Datenbank die Summe einer großen Zahl durchgeführter Transaktionen. Sie trägt zum Schutz vor Manipulationen und Fälschungen bei, da die einzelnen, aufwendig errechneten „Datenblöcke“ nach ihrer Verteilung im Netzwerk nicht mehr mit vertretbarem Aufwand geändert werden können. Somit werden alle durchgeführten Transaktionen im Netzwerk transparent und verifizierbar.“

Blockchain Technologie kurz erklärt

Eine Blockchain ist, wie es der Name schon vermuten lässt, eine Kette von digitalen Datenblöcken. Jeder einzelne Block enthält Transaktionen wie Überweisungen oder Bestellungen. Neu dabei ist, dass diese Kette von Datenblöcken nicht zentral auf einem Server gespeichert wird, sondern auf einer Vielzahl von dezentralen, über den ganzen Erdball verstreuten Rechnern. Man könnte die Blockchain Technologie auch als ein dezentrales Buchhaltungssystem bezeichnen.  Da jede Transaktion, jeder Datenblock auf ihren jeweiligen Vorgänger aufbauen und mit kryptographischen Routinen signiert werden, gilt die Technologie als sicher.

Bitcoin – die bekannteste Blockchain-Währung

Eine der bekanntesten elektronischen Währungen für Finanztransaktionen via Blockchain ist der Bitcoin. Diese Kryptowährung wird von den sogenannten Minern, zu Deutsch Schürfern, erzeugt. Die Menge der digitalen Münzen ist auf insgesamt 21 Millionen begrenzt. Um sie zu schürfen, werden mittlerweile sehr viel Energie und Rechenleistung benötigt, sodass das Mining vorwiegend in Billigstrom-Ländern stattfindet, wo sich riesige Rechenzentren, sogenannte Mining Farmen angesiedelt haben. Die Bitcoin-Blockchain basiert darauf, dass einzelne Datenblöcke mit den darin enthaltenen Transaktionen versiegelt werden müssen. Hierzu werden von den Minern sogenannte Hashs errechnet und für genau diese Rechenleistung erhalten sie ihre Entlohnung in Bitcoins. Man sagt dem als sehr sicher eingeschätzten System eine Schwäche nach: Würden sich mehr als 51 %  der Miner zusammenschließen, so könnte es zur sogenannten 51 % Attacke kommen. Bei diesem Angriff sind mehr als 50 % der Rechenkraft des gesamten Netzwerkes in Händen eines Angreifers, der fortan die Möglichkeit hat, manipulierte Blöcke an die Blockchain anzuhängen. Je mehr Menschen beim Mining mitmachen, desto unwahrscheinlicher wird dies jedoch.

Anwendungsbereiche für die Blockchain Technologie

Die Blockchain Technologie eröffnet eine Reihe von lukrativen Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel in der Logistik und im Supply Chain Management. So plant das Emirat Dubai bis zum Jahr 2020 alle Papierdokumente im Güter Im- und Export durch Smart Contracts auf Blockchain Basis zu ersetzen. Dies würde den bislang erforderlichen Papierkrieg in Bezug auf Nachverfolgung, Versand und Güterbewegung wesentlich erleichtern. Lieferstatus und weitere Informationen stünden in Echtzeit zur Verfügung. Zudem bietet die transparente Technologie Schutz vor Betrug, Geldwäsche etc. Auch der Geldfluss würde automatisiert. (Quelle: https://www.catkin.eu/blockchain-in-der-logistik-aufbruch-ins-internet-der-sicheren-transaktionen/)

Im Energiesektor könnte künftig durch den Einsatz der Blockchain Technologie die Nutzung erneuerbarer Energien begünstigt werden. Die Einbindung der großen Zahl an dezentralen Erzeugungsanlagen für Strom würde vereinfacht. Auch für die Abwicklung von öffentlichen Lade- und Abrechnungstransaktionen von Elektrofahrzeugen eignet sich die neue Technologie (Quelle: https://www.euwid-energie.de/welche-potenziale-hat-die-blockchain-in-der-energiewirtschaft/).

Blockchain Technologie revolutioniert selbst die Diamantenindustrie. Um dem Verkauf von Fälschungen und Blutdiamanten vorzubeugen, setzt man dort auf die Blockchain Plattform Tracr. Die Kunden sollen den Weg der Edelsteine von der Mine bis in den Fachhandel mitverfolgen können. Tracr vergibt hierzu fälschungssichere digitale Zertifikate für jeden Diamanten (Quelle: https://blockchainwelt.de/alrosa-groesster-diamantenfoerderer-tritt-der-de-beers-blockchain-bei/).

Ausblick

Eine jüngst von McKinsey&Company veröffentlichte Studie sieht die Blockchain Technologie noch in ihrer Pionierphase. Es sei ungewiss, ob diese gehypte Technologie je aus der Experimentierphase herauskäme (Quelle: https://t3n.de/news/mckinsey-faellt-ein-vernichtendes-urteil-ueber-die-blockchain-technologie-1139050/). Auch der auf der Blockchain Technologie basierenden Bitcoin Währung, die es seit dem Jahr 2009 gibt, sagen manche ein baldiges Ende voraus. Dabei stieg die Kryptowährung von 15 US-Dollar für einen Bitcoin im Jahr 2012 auf 1000 US-Dollar für einen Bitcoin im Jahr 2017. Augenblicklich entspricht ein Bitcoin ungefähr 3800 US-Dollar. Viele vermuten eine Bitcoin-Blase, die bald platzen könnte (Quelle: https://www.faz.net/aktuell/finanzen/thema/bitcoin).

Die Blockchain Technologie führt in letzter Konsequenz zu einer radikalen Umstrukturierung vieler Bereiche. So fallen beispielsweise Banken als Mittler für Geldtransaktionen weg, sie werden in dieser Rolle nicht mehr gebraucht. In der Politik würden Abstimmungen möglich, deren Ergebnisse von diktatorischen Regierungen nicht mehr verfälscht werden können. Blockchain Technologie ermöglicht Transparenz für die Verbraucher, wie etwa in der Lebensmittelindustrie. Der Weg des Produkts soll  für die Verbraucher nachvollziehbar werden, so chippt bspw. die US-Firma Beefchain ihre Rinder und der Verbraucher erfährt beim Einscannen eines Codes im Supermarkt, wie das Tier gelebt hat, was es gefressen hat und wo es geschlachtet wurde. Ähnliches ist für die Textilindustrie vorstellbar, mittels Blockchain Technologie erfahren wir in welchem Land und zu welchen Arbeitsbedingungen vor Ort unser neuer Pullover hergestellt wurde.

Wie schon eingangs gesagt, halten viele die Blockchain Technologie für überschätzt und äußern deutliche Kritik an mit ihr einhergehenden Kryptowährungen. Die Blockchain Technologie verbrauche zu viel Energie und weise zudem Schwächen auf, wie die Möglichkeit der 51 % Attacke. Andere wieder halten die Technologie für basisdemokratisch, finden es gut, dass Mittelsmänner wegfallen und Transaktionen deutlich schneller werden, sie loben die Transparenz, die durch die Blockchain möglich wird. Jedoch bringt gerade die Transparenz wiederum datenschutzrechtliches Konfliktpotenzial mit sich. So lässt sich beispielsweise das EU-Bürgern zustehende Recht auf „Vergessenwerden“ mit dieser Technologie kaum vereinbaren. Man darf gespannt sein, in welche Richtung sich die Rolle der Blockchain Technologie entwickeln wird. Eines ist sicher: Bevor sie in größerem Umfang zum Einsatz kommt, sollte eine umfangreiche Auseinandersetzung mit den Zielen erfolgt sein, die man mit ihrer Hilfe erreichen möchte.

Die Chancen und Herausforderungen des Schlüsselfaktors Blockchain auf einen Blick:

Chancen: Durch Blockchain Technologie werden Transaktionen nachvollziehbar und damit nahezu fälschungssicher.

Herausforderungen: Die bisher bekannteste Anwendung in diesem Zusammenhang, Bitcoin, zeigt bisher noch nicht die Stabilität, die für erfolgreiche Blockchain-Anwendungen vorauszusetzen wäre.

LetzTe Facebook-Beiträge
  • Zu Ostern wünschen wir Ihnen stressfreie Tage und viel Erfolg bei der Eiersuche! 🌷☘️ #ostergrüße #vonneuem #feiertage #ostern2019

    Read More...

    April 18

  • Seamless Commerce: Einkaufen von egal welchem Touchpoint aus, zu jeder Uhrzeit und mit dem höchstmöglichen Komfort. Lesen Sie hier mehr über die Vorteile, aber auch über die Schattenseiten „grenzenloser“ digitaler Shopping Möglichkeiten im Zuge der Digitalen Transformation … #seamlesscommerce #stationaererhandel…

    Mit Seamless Commerce stellt von Neuem Ihnen heute einen weiteren Schüsselfaktor aus dem Berech Wirtschaft & Arbeit der Digitalen Transformation vor.

    Read More...

    April 15

  • Sie wollten schon immer mal die eine oder andere Frage stellen, hatten aber Angst davor, man könne Sie für dumm oder ahnungslos halten? Wir stellen Ihnen heute das lesenswerte Buch „Die Kunst des klugen Fragens“ von Warren Berger vor und…

    Gehört das Fragen zur Natur des Menschen? Was sind gute, was sind schlechte Fragen? Welche Kategorien von Fragen gibt es?

    Read More...

    April 08

  • Brave new world? Das ist, was das Thema „New Work Models“ angeht, vielleicht schon bald keine Zukunftsmusik mehr. Die junge Generation strebt ein sinnerfülltes Arbeiten an bei flexibler Zeiteinteilung und wo möglich auch mit ortsunabhängigem Arbeiten. Lesen Sie hier mehr…

    Die Digitalisierung ist die Basis der Industrie 4.0 und damit auch der Arbeit 4.0. Neue Kommunikationsformen schaffen eine neue Freiheit des Arbeitens.

    Read More...

    April 02

  • Der Schlüsselfaktor Ethik / Kultur ist von hoher Relevanz für unseren Alltag: Die negativen Begleiterscheinungen der Digitalen Medien reichen von Hate Speeches und Cybermobbing bis hin zur Beeinflussung politischer Entscheidungen. Brauchen wir daher eine Digitale Ethik? Lesen Sie hier mehr…

    Was würde geschehen, wenn unsere Entscheidungen und unser Handeln künftig auf der Grundlage erhobener Daten basierten?

    Read More...

    Mrz 25

  • Mit der Blockchain Technologie diskutieren wir heute für Sie einen weiteren wichtigen Schlüsselfaktor der digitalen Transformation. Lesen Sie hier mehr zu Blockchain und der Kryptowährung Bitcoin … #blockchain #bitcoin #kryptowaehrungen #miner #miningfarmen #kryptographie #transparenz #datenbloecke #digitaletransformation #instuteofelectronicbusiness

    Eine Blockchain ist, wie es der Name schon vermuten lässt, eine Kette von digitalen Datenblöcken. Jeder einzelne Block enthält Transaktionen.

    Read More...

    Mrz 18

  • Wenn Datenberge überhandnehmen: Big Data ist einer der Schlüsselfaktoren der Digitalen Transformation. Große Bedeutung kommt der Frage zu, was genau Unternehmen mit den erhobenen Daten machen, wie sie sie analysieren und zu welchem Zweck. Lesen Sie hier mehr zu diesem…

    Bei dem Begriff Big Data handelt es sich um einen allgemeinen Begriff, der genutzt wird für die Beschreibung von umfangreichen Mengen von Daten.

    Read More...

    Mrz 11

  • Unsere Praktikantin Laura Freiberger war den ganzen Februar 2019 über Teil unseres Teams und hat viel Spannendes erlebt. Heute berichtet sie hier von ihrer Motivation und von ihren abwechslungsreichen Aufgaben … #praktikum #vonneuem #digitaletransformation #andersarbeiten #recherche #agilitaet #organisationaleambidextrie

    Hallo liebe Blog Leser, ich bin Laura Freiberger und noch ganz begeistert von meinem Praktikum bei von Neuem. Den ganzen Februar 2019 hindurch bekam ich die Möglichkeit in …

    Read More...

    Mrz 04

  • Medienkonvergenz ist einer der Schlüsselfaktoren aus dem Bereich Kommunikation, der unsere besondere Aufmerksamkeit verdient. Dies im doppelten Sinne, denn Medienkonvergenz bedeutet nicht zuletzt das zur Verfügung stellen von Inhalten auf mehreren digitalen Geräten zugleich. Egal auf welchem Ihrer digitalen Endgeräte:…

    Weltweit besitzen immer mehr Menschen mehrere digitale Endgeräte. Während sie Fernsehen schauen, lesen sie auf dem Handy ihre E-Mails.

    Read More...

    Februar 25

  • Smart Products & Smart Services werden uns das Leben erleichtern, aber sie stellen es auch auf den Kopf. Lesen Sie hier, wie dieser bedeutsame Schlüsselfaktor unser Wirtschaftsleben und in Folge unsere Gesellschaft revolutionieren wird … #smartproducts #smartservices #bigdata #smartdata #smarthome…

    Smart Services, das sind intelligente datenbasierte Dienstleistungen, die ihre bedarfsorientierten Dienste auf der Basis von Smart Data erbringen.

    Read More...

    Februar 18

  • Licht und Schatten liegen auch beim Schlüsselfaktor Health & Environment eng beieinander. Entscheiden Sie selbst, ob für Sie die Vor- oder die Nachteile überwiegen, und lesen Sie dazu unseren aktuellen Beitrag … #health #environment #ehealth #digitalepatientenakte #wearables #telemedizin #telematikinfrastruktur #elektronischegesundheitskarte…

    Health & Environment, Gesundheit und Umwelt, das sind zwei eng miteinander verwobene Begriffe, die einen bedeutsamen Schlüsselfaktor aus dem Bereich Gesellschaft & Politik repräsentieren. Fasst man diese Begriffe …

    Read More...

    Februar 11

  • Always on – ständige Erreichbarkeit über den Arbeitsalltag hinaus – ist das Fluch oder Segen? Die Grenzen zwischen Privatsphäre und Arbeitswelt sind zunehmend fließend, die Digitalisierung im Kommunikationsbereich läutet eine neue Ära ein. Lesen Sie hier mehr zum Schlüsselfaktor Always…

    Die Digitalisierung hat längst alle gesellschaftlichen Bereiche erfasst und macht auch vor dem Privatleben der Menschen nicht Halt.

    Read More...

    Januar 30

  • Lebenslanges Lernen als integraler Bestandteil gelebter Unternehmenskultur, als Allzweckwaffe für Unternehmen und Arbeitnehmer, um in einer sich beständig wandelnden Arbeitswelt zu bestehen und den Weg in die Digitalisierung erfolgreich mitzugehen. Lesen Sie hier mehr zu diesem spannenden Thema … #lebenslangeslernen…

    Worum geht es eigentlich beim Lernen? Vereinfacht gesagt geht es darum Informationen vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis zu befördern.

    Read More...

    Januar 22

  • Peter Musto, gelernter Jurist und leidenschaftlicher Berliner, ist bei von Neuem Ihr Ansprechpartner in der Kommunikationsberatung – von der Markenentwicklung bis zur Umsetzung in Print oder Bewegtbild. Erfahren Sie hier mehr über unseren sympathischen Kollegen aus dem Bereich Marketing ……

    Peter Musto ist gelernter Jurist. Er hat Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre Rechtswissenschaft an der FU Berlin studiert und mit vollendetem Studium „die Lizenz zum Richten“ …

    Read More...

    Januar 15

  • Ein Gespenst namens Fachkräftemangel geht um, und lähmt die Bemühungen der deutschen Wirtschaft, die Digitalisierung in den Unternehmen voranzutreiben. Alles Wissenswerte um diesen bedeutsamen Schlüsselfaktor aus dem Bereich Wirtschaft & Arbeit erfahren Sie hier … #digitaletransformation #instituteofelectronicbusiness #ratderinternetweisen #fachkraeftemangel #mittelstand…

    Im Kontext der Digitalisierung ist Fachkräftemangel mittlerweile einer der wesentlichen Gründe, warum Unternehmen den Einsatz neuer Technologien scheuen.

    Read More...

    Januar 08

Ja, die digitale Transformation ist eine große Herausforderung – insbesondere für Unternehmen und Organisationen, die „das schon immer so gemacht haben“. Lassen Sie uns gemeinsam Dinge hinterfragen.

Wie arbeitet von Neuem →

Kontakt

Kissinger Straße 1-2
14199 Berlin

Tel: +49 30 8148850-0
Fax: +49 30 8148850-99

E-Mail: neu@vonneuem.de

Folgen Sie uns

Bleiben Sie auf dem Laufenden:


digitalen Reifengrad