Loading...

Trends im E-Commerce

Wie Sie Ihre Kunden erfolgreich mit auf die digitale Reise nehmen

Die Customer Journey oder besser noch die Customer Experience beim Besuchen der verschiedenen Touchpoints und Plattformen des Handels ist eines der Themen im E-Commerce. Was erwarten die Kunden, die immer häufiger auch mobil vom Smartphone oder Tablet aus einkaufen, in Zukunft von den Unternehmen und wie reagieren die Unternehmen auf die Ansprüche der Kunden?

Omnichanneling – das digitale Verkaufskonzept der Zukunft

Laut des Bitkom-Studienberichts vom November 2017 geben Online-Shopper im Schnitt 1.280 Euro pro Jahr für Einkäufe im Internet aus, mit steigender Tendenz. Bei 11 % aller befragten Firmen lag der Anteil der Online-Umsätze am Gesamtumsatz im Jahr 2016 bereits bei über 50 %. Eine der größten Herausforderungen für die Unternehmen wird es also in Zukunft sein, alle digitalen Kanäle intelligent und benutzerfreundlich zu bespielen. Noch sehen sich jedoch 77 % aller Händler als Nachzügler in Sachen Digitalisierung (Quelle: Bitkom Research). Omnichanneling ist dabei das Schlagwort der Zukunft: Den Kunden passgenau an dem Endgerät abholen, welches er gerade benutzt. Der Begriff schließt auch die stationären Geschäfte mit ein, er umfasst alle zur Verfügung stehenden Verkaufskanäle, mit denen der Kunde erreicht werden kann. Jeder einzelne Verkaufskanal wird damit zu einem Point of Sale. Es wird daher eine der Hauptaufgaben für Unternehmen sein für jeden Kanal, der bespielt wird, auch eine eigene Kanalstrategie zu entwickeln.

Customer Experience, die Kundenzufriedenheit rangiert ganz oben

Kunden, die mit ihren Einkäufen im Internet gute Erfahrungen machen, werden zu Wiederholungstätern und kommen wieder. Vergleichsportale geben einen ersten Preis- und Qualitätsüberblick und anwenderfreundliche Apps führen sie direkt in den favorisierten Shop und von dort mittenhinein ins digitale Einkaufserlebnis. Sind Retouren oder Reklamationen erforderlich, so werden sie von den Online-Shops in aller Regel äußerst kulant gehandhabt. Guter Service und immer häufiger auch eine eingehende Beratung via E-Mail oder Kontaktformular, Telefon bzw. Rückruffunktion, Text-Chat, Sozialem Netzwerk, Videochat bzw. Video-Telefonat oder Messaging-App wird von den meisten Online-Shops angeboten und bereits von einem Fünftel aller Kunden genutzt (Quelle: Bitkom Research). Die Erfahrungen, die der Kunde bei Bestellungen im Internet sammelt, die Customer Experience trägt, wenn sie positiv ist, ganz wesentlich zur Kundenzufriedenheit bei. Und die Kundenzufriedenheit wiederum rangiert an oberster Stelle, wenn es um die Kaufentscheidung geht. Zufriedene Kunden kaufen gerne wieder im gleichen Online-Shop. Zum Customer Experience Management gehört auch, dass die Kunden über Gutscheine und besondere Angebote für die Nutzung des von ihnen gewählten Kanals belohnt werden.

Chatten mit Emma

Eine der herausragenden Zukunftsfragen im Servicebereich wird es sein, inwieweit Chatbots hier menschliches Personal ersetzen können. Conversational Commerce ist das Zauberwort: die Unterhaltung von Mensch und Maschine. Vorbildfunktion hat u. a. der chinesische Messengerdienst weChat, über welchen die Chinesen bereits fast alle Einkäufe tätigen können. Chatbots sind salopp gesprochen nichts anderes als Computersysteme, die dank maschinellem Lernen immer genauer auf die Eingaben der Nutzer reagieren können, fast so, als hätten diese es mit echten Menschen zu tun. Sie tummeln sich nicht nur bei den Online-Shops, sondern auch in den sozialen Netzwerken. Emma, der Chatbot des deutschen Start-ups Chatshopper, welches sich im Messenger von Facebook bewegt, ist äußerst hilfsbereit. Fragt man sie beispielsweise nach Sneakers, so präsentiert sie auf Anhieb die gewünschten Schuhe. Die permanente Weiterentwicklung der Chatbots ist die Voraussetzung für eine möglichst fehlerfreie Konversation zwischen Mensch und Maschine. Missverständnisse in der Kommunikation führen schnell zum Kundenverdruss. Der Chat mit der Maschine sollte jedoch für den Kunden durch ein erfolgreiches Kauferlebnis gekrönt werden.

Shoppen von jedem beliebigen Gerät aus? Everywhere Commerce macht´s möglich

Gerade in Kauflaune? Ob auf dem Rechner, dem TV, dem Tablet oder Smartphone oder gar im Auto: Der Handel sollte Sie idealerweise genau auf dem Kanal abholen, auf dem Sie gerade surfen. Everywhere Commerce wird als Fortführung des Multichannel-Vertriebs verstanden, der Kaufprozess findet kanalübergreifend sowohl online als auch offline statt. Grundsätzlich stehen Verbraucher neuen Technologietrends wie zum Beispiel Amazons Alexa offen gegenüber. Alexa ist die bekannteste Vertreterin des sogenannten Voice-Commerce, dicht gefolgt von Siri, der Stimme von Apple. Es wird prognostiziert, dass bis 2020 über 50 % aller Suchanfragen über Spracheingaben erfolgen werden. Smarte Sprachsysteme werden den Handel der Zukunft nochmals völlig umkrempeln, müssen aber noch weiter optimiert werden. Für den Verkaufsumsatz ist es dabei förderlich, wenn der Kontakt zum Kunden personalisiert wurde. Kunden schätzen die personalisierte, auf ihre Bedürfnisse hin abgestimmte Ansprache seitens „ihres“ Online-Shops.

Die Zukunft im Online-Handel wird spannend

Ein Chatbot führt uns durch den digitalen Einkauf, als gingen wir mit unserem besten Freund oder unserer besten Freundin zum Shoppen. Per Dash-Button bestellen sich Alltagsartikel wie Shampoo oder Zahnpasta fast wie von selbst immer wieder nach. Unser Zuhause wird zusehend zum Smart Home und die Autos der Zukunft werden zum neuen Touchpoint. Kostbare Lebenszeit wird nicht mehr für das Lenken benötigt, stattdessen kommunizieren wir mit einem Sprachassistenten und bestellen auf der Autobahn eine neue Waschmaschine oder ein neues Sommerkleid. Die große Herausforderung, der sich die Unternehmen stellen müssen, besteht darin die vielfältigen Kundenschnittstellen möglichst effizient und anwenderfreundlich zu bedienen.

LetzTe Facebook-Beiträge
  • Die Digitalisierung führt zu einer zunehmenden Automatisierung von Prozessen und Dienstleistungen. Es gilt dabei den Kunden auf diesem Wege nicht aus dem Auge zu verlieren. Lesen Sie heute wie wichtig erfolgreiche Kundenzentrierung im Zeitalter der Digitalisierung für Unternehmen ist ……

    Kennen Sie schon den Unterschied zwischen Kundenorientierung und Kundenzentrierung? Nein? Dann sollten Sie den nachfolgenden Artikel gut durchlesen.

    Read More...

    September 03

  • Endlose Meetings und Diskussionen und immer noch keine zündende Idee? 😕💡 Für alle Unternehmen, die auf der Suche nach einem Ausweg aus diesem mühsamen Kreislauf sind, haben wir heute den richtigen Buchtipp „Sprint – Wie man in nur fünf Tagen…

    Lesen Sie mehr in dem sehr authentisch und persönlich verfassten Buch „SPRINT Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst“.

    Read More...

    August 28

  • Modernes Change Management muss dem digitalen Wandel Rechnung tragen. Die Welt von heute ist schnelllebig und an diese Schnelllebigkeit müssen sich auch die Change Management Prozesse angleichen, wenn sie Erfolg haben sollen … #change #management #dreiphasenmodell #kurtlewin #achtstufenmodell #johnpkotter #unternehmenskultur…

    Change Management ist der frische Wind in den Unternehmenssegeln, der mit manch liebgewordener Gewohnheit am Arbeitsplatz aufräumt.

    Read More...

    August 20

  • Unser heutiger Blogbeitrag zu Interaktivität & Partizipation beleuchtet diesen wichtigen Schlüsselfaktor aus dem Bereich der Kommunikation. Wie können Youtouber wie Rezo zum Gelingen eines demokratischen Meinungsaustausches beitragen? Lesen Sie hier mehr … #interaktivitaet #partizipation #usergeneratedcontent #socialmedia #youtube #onlinepetition #instituteofelectronicbusiness #schluesselfaktorenderdigitalisierung…

    Soziale Netzwerke bilden für ihre Nutzer das Sprungbrett zu Interaktivität und Partizipation. Was genau ist mit diesen zwei Begriffen gemeint?

    Read More...

    August 13

  • Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, wie aber dann mit ihr die Zukunft gestalten? Welche Arbeitsplätze werden wegfallen, welche werden kommen? Welche Rolle wird der Faktor Bildung dabei spielen? Erfahren Sie heute mehr zum Schlüsselfaktor Soziale Ungleichheit aus dem Bereich…

    Die Folgen der Digitalisierung betreffen die Bereiche Technologie, Kommunikation, Wirtschaft & Arbeit sowie Gesellschaft & Politik gleichermaßen.

    Read More...

    August 06

  • Realität oder Traumbild? Mit Augmented & Virtual Reality verschwimmen gelegentlich die Grenzen. Was hat es mit diesen Zukunftstechnologien auf sich? Erfahren Sie heute mehr zu diesem faszinierenden Schlüsselfaktor der Digitalisierung … #augmentedreality #virtualreality #instituteofelectronicbusiness #digitalevernetzung #vonneuem #berlin

    Augmented & Virtual Reality: Die Unterschiede zwischen analoger und digitaler Welt verschwimmen und der Mensch wird zum Wanderer zwischen den Welten.

    Read More...

    Juli 30

  • Digitale Ökosysteme & Plattformen sind ein Wachstumsmarkt. Sie sollten daher Teil der Gesamtunternehmensstrategie sein. Vorteile gibt es viele, sowohl für das Unternehmen als auch für den Kunden. Lesen Sie hier mehr zu diesem spannenden Schlüsselfaktor der Digitalen Transformation …

    Digitale Ökosysteme & Plattformen sind die Marktplätze der Zukunft. Das uralte Bedürfnis der Menschheit nach Handel erschafft sich immer neue Kulissen.

    Read More...

    Juli 22

  • Was können wir aus der Geschichte der Menschheit lernen und wohin führt uns unser Weg? Lesen Sie heute unsere Buchbesprechung zu „Eine kurze Geschichte der Menschheit“, ein packend geschriebenes Sachbuch des israelischen Historikers Yuval Noah Harari und weltweit ein Bestseller…

    Die Geschichte der Menschheit – auf 526 Seiten vom israelischen Historiker Yuval Noah Harari populärwissenschaftlich auf einen Nenner gebracht.

    Read More...

    Juli 16

  • Unser junger und äußerst zielstrebiger Kollege Andres Bayertz ist seit 2017 bei uns im Team und wir freuen uns, Sie heute näher mit ihm bekannt machen zu dürfen …

    Wir freuen uns, seit dem Jahr 2017 unseren jungen Kollegen Andres Bayertz bei uns im Team zu haben und möchten Sie heute gerne näher mit ihm bekannt machen.

    Read More...

    Juli 08

  • Die Forderung nach mehr Transparenz ist in aller Munde. Doch wie sieht es im Zuge der Digitalen Transformation mit der Transparenz im Internet aus? Erfahren Sie hier mehr zu diesem spannenden Schlüsselfaktor aus dem Bereich Gesellschaft & Politik … #digitaletransformation…

    Welche Wechselwirkungen gibt es zwischen den neuen digitalen Techniken und der Transparenz im Bereich Gesellschaft & Politik?

    Read More...

    Juli 02

  • Change Management Prozesse sind eng verknüpft mit den Emotionen aller an diesen Prozessen beteiligten Personen. Lesen Sie in unserer aktuellen Buchbesprechung „Feel the Change! Wie erfolgreiche Change Manager Emotionen steuern“ von Klaus Doppler und Bert Voigt mehr über die hochemotionalen…

    Change Management ist in aller Munde. Aber wie den Wandel erfolgreich umsetzen? Das neue Buch von Klaus Doppler und Bernd Voigt zeigt Ihnen den Weg.

    Read More...

    Juni 24

  • Bequem von zu Hause aus für digitale Plattformen arbeiten? Das klingt verheißungsvoll, birgt aber auch Tücken. Lesen Sie heute mehr zu Crowdsourcing / Open Innovation, einem weiteren Schlüsselfaktor der Digitalen Transformation … #crowdsourcing #openinnovation #crowdworking #schwarmintelligenz #vonneuem #berlin #instituteofelectronicbusiness #digitaleplattformen…

    Heute stellen wir Ihnen den Schlüsselfaktor Crowdsourcing / Open Innovation und dessen Vorteile, aber auch dessen Schattenseiten vor.

    Read More...

    Juni 17

  • Beim Bäcker in der Schlange mal eben in der App das Wetter checken oder im Online-Shop ein neues Shirt aussuchen? 📲 Die Netzanbindung macht es möglich. Lesen Sie hier heute mehr über diesen Schlüsselfaktor aus dem dem Bereich Technologie ……

    Die technische Basis der digitalen Kommunikation ist unabdingbar. Ohne sie sind die meisten modernen digitalen Anwendungen nicht in vollem Umfang nutzbar.

    Read More...

    Juni 11

  • Internationalisierung lässt die Welt enger zusammenrücken, Sprachbarrieren fallen, im Bildungsbereich und in der Arbeitswelt entstehen neue Strukturen und neue Chancen. Was geschieht, wenn Internationalisierung auf die kulturellen Eigenheiten der Nationen stößt? Lesen Sie hierzu mehr in unserem Blogbeitrag zum Schlüsselfaktor…

    Die Digitalisierung kann dazu beitragen, dass Vorurteile fallen und durch die Internationalisierung die Welt ein Stück weit transparenter wird.

    Read More...

    Mai 29

  • Das Smartphone anschauen, einmal mit den Wimpern klimpern und schon ist das gewünschte Produkt bestellt? Wer weiß, vielleicht ist es bereits in naher Zukunft soweit. Mit User Centered Design /Usability haben sich die Entwickler auf den Weg gemacht, den Nutzern…

    User Centered Design meint die nutzerorientierte Gestaltung von interaktiven Produkten und lässt das Internet zu einem Medium für alle werden.

    Read More...

    Mai 22

Ja, die digitale Transformation ist eine große Herausforderung – insbesondere für Unternehmen und Organisationen, die „das schon immer so gemacht haben“. Lassen Sie uns gemeinsam Dinge hinterfragen.

Wie arbeitet von Neuem →

Kontakt

Kissinger Straße 1-2
14199 Berlin

Tel: +49 30 8148850-0
Fax: +49 30 8148850-99

E-Mail: neu@vonneuem.de

Folgen Sie uns

Bleiben Sie auf dem Laufenden:


digitalen Reifengrad