Loading...
Persönliche Kundenbeziehung

Persönliche Kundenbeziehungen ein Wachstumstreiber für Beratungsunternehmen

Wertschöpfende Unternehmensberatung ist häufig das Öl im Getriebe kleiner, mittlerer und großer Unternehmen, die branchenspezifische oder branchenübergreifende Beratungsleistung suchen. Die Anzahl der Beratungsunternehmen in Deutschland steigt dementsprechend beständig an. Gab es im Jahr 2008 noch 13.600 Unternehmensberatungen, so waren es in 2018 bereits 20.000 mit insgesamt etwa 124.000 Unternehmensberatern. Ihre Dienstleistungen sind gefragt wie nie, und obwohl ihre Kunden im Kern immaterielle Leistungen einkaufen, deren realer Nutzen sich oft erst viel später entpuppt, zahlen sie gutes Geld dafür. Was müssen Unternehmensberatungen tun, um neue Kunden zu gewinnen und wie gelingt es, die Beziehung zum vorhandenen Kundenstamm optimal zu pflegen? Inwieweit können persönliche Kundenbeziehungen zu Wachstumstreibern für Beratungsunternehmen werden? Mit genau diesen Fragen beschäftigt sich unser heutiger Blogbeitrag.

Kundenzentrierung als entscheidender Erfolgsfaktor

Wir lesen es immer wieder: Konsequente Kundenzentrierung ist das A und O für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Kundenzentrierung oder englisch Customer Centricity, das ist die zielgerichtete Ausrichtung der Kommunikation, der Prozesse, des Marketing sowie des Services eines Unternehmens auf die Bedürfnisse des Kunden. Das Resultat einer erfolgreichen Kundenzentrierung ist der zufriedene Kunde. Beratungsunternehmen arbeiten besonders sensibel mit ihren Kunden zusammen, denn hier geht es um Vertrauen. Um den Kunden optimal beraten zu können, bedarf es einer detaillierten Bedürfnisanalyse. Was wünscht sich der Kunde, was braucht er? Nur im vertrauensvollen Austausch und in der konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Kunden kann ergründet werden, welches Leistungspaket für ihn von Nutzen sein kann. von Neuem verfolgt das Konzept einer radikalen Kundenzentrierung: Für uns steht der Mensch immer im Mittelpunkt und wir versetzen uns in ihn hinein.

Berater und Kunde verbindet eine wertvolle Partnerschaft

Gute Beratungsunternehmen bieten mehr als nur die reine Dienstleistung an: Sie begleiten ihre Kunden als deren Partner auf dem Weg zum Ziel. Auch die Arbeitsweise der Unternehmensberatung von Neuem gründet auf diesem Selbstverständnis. von Neuem ist auf Themen rund um die Digitalisierung spezialisiert. Der digitale Wandel ist längst Realität in unserer Gesellschaft und in unserer Geschäftswelt. Wir bei von Neuem verstehen uns daher als Partner unserer Kunden bei der notwendigen Gestaltung der Digitalen Transformation in Gegenwart und Zukunft. Unser Ziel ist es, unsere Kunden zu verstehen, deren Perspektive einzunehmen, um ihnen dann geeignete Lösungsvorschläge und Strategien zu unterbreiten. Auch bei der Umsetzung dieser Strategien stehen wir unseren Kunden zur Seite. Eine vertrauensvolle Partnerschaft mit dem Kunden ist unser zentraler Erfolgsfaktor und beschert uns einen zufriedenen Kundenstamm.

Persönliche Kundenbeziehungen als Wachstumstreiber für Beratungsunternehmen

Das Geschäftsmodell von Beratungsunternehmen fußt nicht zuletzt auf dem Know-how der dort beschäftigten Mitarbeiter. Hinzu kommt häufig eine Spezialisierung der Agentur auf kundenrelevante Themen wie IT-Beratung, branchenspezifische Beratungsleistungen oder ganz klassisch auf Strategie und Management Beratung. Der Radius reicht dabei von regional bis international. Aber ganz gleich wie die Ausrichtung der Agentur sich darstellt: Der Kunde sollte immer im Mittelpunkt stehen. Eine gute Pflege der Kundenbeziehung führt dazu, dass die Agentur auf eine solide Basis von Bestandskunden zurückgreifen kann und nicht zu viel Energie in die Akquise von Neukunden investieren muss. Auch spricht es sich herum, wenn Kunden mit der Beraterleistung „ihrer“ Unternehmensberatung zufrieden sind. Gründe für den Absprung der Kunden liegen neben einem schlechten Preis-Leistungs-Verhältnis häufig in nachlassenden Serviceleistungen. Daher zeichnen sich gute Beratungsunternehmen durch eine proaktive Arbeitsweise in Kundenprojekten auf: Sie denken voraus, sind bereit Verantwortung zu übernehmen und scheuen nicht vor neuen Herausforderungen zurück, die im Laufe der Projektabwicklung entstehen können. Dies gelingt nur, wenn man nah am Kunden agiert, partnerschaftlich denkt und einen ehrlichen Umgang miteinander pflegt. von Neuem hat diesbezüglich für sich einen Wertekanon aufgestellt, der auf 4 Säulen fußt: leistungsorientierte Arbeitsweise, Offenheit für Neues, authentisches Auftreten und last not least Ehrlichkeit und integres Verhalten. Denn der (Neu-) Kunde von heute soll der zufriedene Kunde von morgen sein.

Lesen Sie in Kürze im zweiten Teil unserer dreiteiligen Serie über Wachstumstreiber für Beratungsunternehmen einen Beitrag zum Thema Positionierung und Auffindbarkeit.

Ja, die digitale Transformation ist eine große Herausforderung – insbesondere für Unternehmen und Organisationen, die „das schon immer so gemacht haben“. Lassen Sie uns gemeinsam Dinge hinterfragen.

Wie arbeitet von Neuem →

Kontakt

Kissinger Straße 1-2
14199 Berlin

Tel: +49 30 8148850-0
Fax: +49 30 8148850-99

E-Mail: neu@vonneuem.de

Folgen Sie uns

Bleiben Sie auf dem Laufenden:


Bleiben Sie in Kontakt:

Melden Sie sich jetzt
für unseren Newsletter an.

NEWSLETTER ABONNIEREN