Loading...

Lean Management in der Praxis

Das Lean Management Prinzip wird gerne angewandt, um den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) in Unternehmen zu befeuern. Dabei steht die Verbesserung der Qualität im Vordergrund, und zwar in allen Unternehmensbereichen und nicht – wie in den Anfängen des Lean Managements – vornehmlich nur in der Produktion. Der Qualitätsanspruch soll in jeder Hinsicht gelebt werden und das gilt auch für das abteilungsübergreifende kollegiale Miteinander. Weitere wesentliche Motive von Lean Management sind: Vermeidung von Verschwendung, Optimierung aller Prozesse und eine wertschätzende Unternehmenskultur. Wie lässt sich der Lean Management-Gedanke nun im Detail auf die einzelnen Unternehmensbereiche herunterbrechen? Wir haben heute für Sie die Bereiche Produktion und Administration näher in den Blick genommen.

Nutzen stiften: Lean Management in der Produktion

In der Produktion geht es um die Optimierung der Fertigungsprozesse. Störungen und Hemmnisse treten häufig deshalb auf, weil die sieben Faktoren des Muda nicht berücksichtigt wurden. Mit Muda (japanisches Wort für Verschwendung, sinnlose Tätigkeit) ist jede menschliche Aktivität gemeint, die zwar Ressourcen verbraucht, aber keinen Nutzen stiftet. In Bezug auf die Produktion handelt es sich dabei um die folgenden 7 Verschwendungsformen:

  • Materialbewegungen (Transportation), z. B. zu lange Wege von A nach B
  • Bestände (Inventory), z. B. keine optimalen Lagerbestände, das Lager ist zu voll oder aber es kommt zu Engpässen
  • Bewegungen (Motion), z. B. Bewegungen am Arbeitsplatz, die zu keinem Mehrwert führen
  • Wartezeiten (Waiting), z. B. Lieferengpässe, zu wenig Personal
  • Verarbeitung (Over-Processing), z. B. veraltete, nicht aufeinander abgestimmte Produktionsanlagen
  • Überproduktion (Over-Production), z. B. die Nachfrage wurde nicht richtig eingeschätzt
  • Korrekturen und Fehler (Defects), z. B. es fehlt der wache Blick für Verbesserungsmöglichkeiten und Prozessoptimierung

An jedem dieser 7 Punkte kann mithilfe des Lean Management-Prinzips erfolgreich gearbeitet werden, und durch Verschlankung und Optimierung der Produktionsabläufe können deutliche Qualitätsverbesserungen und Ressourceneinsparungen erzielt werden.

Ballast abwerfen: Lean Management im Büro

Der Office-Bereich führt in Bezug auf Modernisierungskonzepte häufig ein Schattendasein. Im Vergleich zu den Verbesserungen in Produktion und Logistik kommen Veränderungen im administrativen Bereich deutlich später oder gar nicht an. Wo liegt nun das mögliche Optimierungspotenzial im Office-Bereich? Im Vordergrund steht der Workflow! Er sollte ungebremst vonstattengehen. Zu lange Durchlaufzeiten können entstehen, weil die technischen Voraussetzungen nicht stimmen oder nicht voll ausgenutzt werden, z. B. Erfassungssysteme oder elektronische Ablage. Weitere Gründe sind unklare Zuständigkeiten, Standards wurden nicht ausreichend definiert, der einzelne Mitarbeiter wird bei Routinetätigkeiten immer wieder abgelenkt durch Telefonate oder Sonstiges. Das System der Ablage ist chaotisch, es entstehen Zeitverluste durch langes Suchen. Die Kommunikation in der Abteilung und / oder zwischen den Abteilungen funktioniert nicht ausreichend. Hier gibt es in der Praxis viel Verbesserungspotenzial, um durch den Abbau von Reibungsverlusten, Verschlankung und Optimierung der Abläufe und durch Einbeziehung des Potenzials, das in jedem einzelnen Mitarbeiter steckt, zum Lean Office zu kommen.

Erfolgreiche Umsetzung der Lean Philosophie in Ihrem Unternehmen

Die vielen Vorteile des Lean Management-Prinzips haben Sie überzeugt und manches davon lässt sich in Ihrem Unternehmen auch schon bald in die Praxis umsetzen, wie z. B. eine konsequente Neuausgestaltung der Logistikkette oder die Anschaffung leistungsfähigerer, miteinander vernetzter Maschinen. Auch im Büro führen Maßnahmen wie die Einführung einer einheitlichen EDV oder die Entlastung der Mitarbeiter von störenden Einflüssen während ihrer Tätigkeit zu einer höheren Effizienz und letztlich zu mehr Qualität. Dauerhafter Erfolg für die Umsetzung von Lean Management in den unterschiedlichen Bereichen Ihrer Firma ist allerdings nur dann garantiert, wenn es gelingt, alle Mitarbeiter dort abzuholen, wo sie gerade stehen, und sie zu motivieren den Weg des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses aufgeschlossen und aufmerksam mitzugehen. Dies kann erreicht werden durch Team-Workshops und Incentives, durch ein gut aufgebautes innerbetriebliches Vorschlagswesen, eine 360-Grad-Feedback-Kultur und vor allem durch ein positives, wertschätzendes Betriebsklima. Wenn die Mitarbeiter das Gefühl haben, das ihre Anregungen stets willkommen sind, so ist dies die beste Garantie für eine erfolgreiche Umsetzung der Lean Management-Philosophie in Ihrem Unternehmen.

LetzTe Facebook-Beiträge
  • Das Smartphone anschauen, einmal mit den Wimpern klimpern und schon ist das gewünschte Produkt bestellt? Wer weiß, vielleicht ist es bereits in naher Zukunft soweit. Mit User Centered Design /Usability haben sich die Entwickler auf den Weg gemacht, den Nutzern…

    User Centered Design meint die nutzerorientierte Gestaltung von interaktiven Produkten und lässt das Internet zu einem Medium für alle werden.

    Read More...

    Mai 22

  • Vernetzung macht die Digitale Transformation überhaupt erst möglich. Lesen Sie heute mehr über die Licht- und die Schattenseiten dieses essenziellen Schlüsselfaktors der Digitalisierung … #autonomesfahren #cyberkriminalitaet #smarthome #internetofeverything #vonneuem #berlin #sozialenetzwerke

    Vernetzung ist ein lukratives Geschäftsmodell. Autonomes Fahren etwa wird beispielsweise in China mit großem Tempo vorangetrieben.

    Read More...

    Mai 15

  • Wie cool! Endlich sind unsere „Anders Arbeiten“ - Boxen da! 😍

    Read More...

    Mai 09

  • Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das trifft insbesondere auf das World Wide Web zu, das sich raketenhaft entwickelt hat und mittlerweile zu vielerlei Missbrauch einlädt. Wahlbetrug, Manipulation, Zensur, das sind nur einige der Schlagworte. Wer also kontrolliert das Internet?…

    Das Institute of Electronic Business hat im Rahmen einer Studie die Bedeutung von Staatlicher Regulierung des Internets als einer der Schlüsselfaktoren der digitalen Transformation erkannt.

    Read More...

    Mai 08

  • Der Schlüsselfaktor Sharing economy steht nicht nur für plattformgestützte und boomende Geschäftsmodelle auf Basis der technologischen Möglichkeiten des Internets, sondern er geht mit einem Bewusstseins- und Wertewandel einher. Lesen Sie heute mehr zu diesem spannenden Schlüsselfaktoren der Digitalen Transformation ……

    Menschen stehen viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung, wenn sie sich Dinge mieten oder ausleihen: Bezahlt wird nur noch bei tatsächlicher Nutzung.

    Read More...

    April 24

  • Zu Ostern wünschen wir Ihnen stressfreie Tage und viel Erfolg bei der Eiersuche! 🌷☘️ #ostergrüße #vonneuem #feiertage #ostern2019

    Read More...

    April 18

  • Seamless Commerce: Einkaufen von egal welchem Touchpoint aus, zu jeder Uhrzeit und mit dem höchstmöglichen Komfort. Lesen Sie hier mehr über die Vorteile, aber auch über die Schattenseiten „grenzenloser“ digitaler Shopping Möglichkeiten im Zuge der Digitalen Transformation … #seamlesscommerce #stationaererhandel…

    Mit Seamless Commerce stellt von Neuem Ihnen heute einen weiteren Schüsselfaktor aus dem Berech Wirtschaft & Arbeit der Digitalen Transformation vor.

    Read More...

    April 15

  • Sie wollten schon immer mal die eine oder andere Frage stellen, hatten aber Angst davor, man könne Sie für dumm oder ahnungslos halten? Wir stellen Ihnen heute das lesenswerte Buch „Die Kunst des klugen Fragens“ von Warren Berger vor und…

    Gehört das Fragen zur Natur des Menschen? Was sind gute, was sind schlechte Fragen? Welche Kategorien von Fragen gibt es?

    Read More...

    April 08

  • Brave new world? Das ist, was das Thema „New Work Models“ angeht, vielleicht schon bald keine Zukunftsmusik mehr. Die junge Generation strebt ein sinnerfülltes Arbeiten an bei flexibler Zeiteinteilung und wo möglich auch mit ortsunabhängigem Arbeiten. Lesen Sie hier mehr…

    Die Digitalisierung ist die Basis der Industrie 4.0 und damit auch der Arbeit 4.0. Neue Kommunikationsformen schaffen eine neue Freiheit des Arbeitens.

    Read More...

    April 02

  • Der Schlüsselfaktor Ethik / Kultur ist von hoher Relevanz für unseren Alltag: Die negativen Begleiterscheinungen der Digitalen Medien reichen von Hate Speeches und Cybermobbing bis hin zur Beeinflussung politischer Entscheidungen. Brauchen wir daher eine Digitale Ethik? Lesen Sie hier mehr…

    Was würde geschehen, wenn unsere Entscheidungen und unser Handeln künftig auf der Grundlage erhobener Daten basierten?

    Read More...

    Mrz 25

  • Mit der Blockchain Technologie diskutieren wir heute für Sie einen weiteren wichtigen Schlüsselfaktor der digitalen Transformation. Lesen Sie hier mehr zu Blockchain und der Kryptowährung Bitcoin … #blockchain #bitcoin #kryptowaehrungen #miner #miningfarmen #kryptographie #transparenz #datenbloecke #digitaletransformation #instuteofelectronicbusiness

    Eine Blockchain ist, wie es der Name schon vermuten lässt, eine Kette von digitalen Datenblöcken. Jeder einzelne Block enthält Transaktionen.

    Read More...

    Mrz 18

  • Wenn Datenberge überhandnehmen: Big Data ist einer der Schlüsselfaktoren der Digitalen Transformation. Große Bedeutung kommt der Frage zu, was genau Unternehmen mit den erhobenen Daten machen, wie sie sie analysieren und zu welchem Zweck. Lesen Sie hier mehr zu diesem…

    Bei dem Begriff Big Data handelt es sich um einen allgemeinen Begriff, der genutzt wird für die Beschreibung von umfangreichen Mengen von Daten.

    Read More...

    Mrz 11

  • Unsere Praktikantin Laura Freiberger war den ganzen Februar 2019 über Teil unseres Teams und hat viel Spannendes erlebt. Heute berichtet sie hier von ihrer Motivation und von ihren abwechslungsreichen Aufgaben … #praktikum #vonneuem #digitaletransformation #andersarbeiten #recherche #agilitaet #organisationaleambidextrie

    Hallo liebe Blog Leser, ich bin Laura Freiberger und noch ganz begeistert von meinem Praktikum bei von Neuem. Den ganzen Februar 2019 hindurch bekam ich die Möglichkeit in …

    Read More...

    Mrz 04

  • Medienkonvergenz ist einer der Schlüsselfaktoren aus dem Bereich Kommunikation, der unsere besondere Aufmerksamkeit verdient. Dies im doppelten Sinne, denn Medienkonvergenz bedeutet nicht zuletzt das zur Verfügung stellen von Inhalten auf mehreren digitalen Geräten zugleich. Egal auf welchem Ihrer digitalen Endgeräte:…

    Weltweit besitzen immer mehr Menschen mehrere digitale Endgeräte. Während sie Fernsehen schauen, lesen sie auf dem Handy ihre E-Mails.

    Read More...

    Februar 25

  • Smart Products & Smart Services werden uns das Leben erleichtern, aber sie stellen es auch auf den Kopf. Lesen Sie hier, wie dieser bedeutsame Schlüsselfaktor unser Wirtschaftsleben und in Folge unsere Gesellschaft revolutionieren wird … #smartproducts #smartservices #bigdata #smartdata #smarthome…

    Smart Services, das sind intelligente datenbasierte Dienstleistungen, die ihre bedarfsorientierten Dienste auf der Basis von Smart Data erbringen.

    Read More...

    Februar 18

Ja, die digitale Transformation ist eine große Herausforderung – insbesondere für Unternehmen und Organisationen, die „das schon immer so gemacht haben“. Lassen Sie uns gemeinsam Dinge hinterfragen.

Wie arbeitet von Neuem →

Kontakt

Kissinger Straße 1-2
14199 Berlin

Tel: +49 30 8148850-0
Fax: +49 30 8148850-99

E-Mail: neu@vonneuem.de

Folgen Sie uns

Bleiben Sie auf dem Laufenden:


digitalen Reifengrad