LR pixel
Loading...

Computertechnologien, die man am Körper oder am Kopf trägt. Sinn und Zweck ist meist die Unterstützung einer Tätigkeit in der realen Welt, etwa durch (Zusatz-)Informationen, Auswertungen und Anweisungen. Beispiele für Wearables sind Fitness-Tracker, Smartwatches oder digitale Brillen (Smart Glasses).

Ist die erste Methode, die in der Softwareentwicklung angewendet wurde. Im Vergleich zu heute angewandten agilen Methoden mit einzelnen Sprints, die wiederholend sind, wird das Wasserfallmodell durch Feedbackschleifen ergänzt. Das Modell strukturiert die Entwicklung einer Software – orientiert sich dabei an dem Lebenszyklus der Software – und besteht aus Phasen. Wenn eine Phase abgeschlossen ist, folgt der nächste Schritt der Entwicklung und in diesen Schritt fließen die Ergebnisse aus dem vorhergehenden Schritt mit ein. Jede Phase beschreibt unterschiedliche Aufgaben und Ziele. Findet auch heute eine Anwendung, wenn die Anforderungen und Merkmale der zu entwickelnden Software in der Konzeptionsphase klar beschrieben werden können.

Der Begriff Web 2.0 ist eine Evolutionsstufe – angelehnt an die Softwareentwicklung – und beschreibt eine veränderte Nutzung des Internets. Anders als bei der Softwareentwicklung, wo die unterschiedlichsten Versionsstufen eine technische Weiterentwicklung beschreiben, spielen bei Web 2.0 nicht die technischen Aspekte eine Rolle, sondern viel mehr soziologisches Verhalten der Nutzer wie die Beteiligung der Nutzer am Web und seine damit verbundene Weiterentwicklung.

Beobachtung und Auswertung der Bewegungen eines Nutzers im Internet. Dazu gibt es verschiedene Techniken, unter anderem das Abspeichern von Cookies im Browser, IP-Adressen zur Standort-Erkennung oder App-Tracking. Mehr dazu: https://vonneuem.de/webtracking-tools-der-ubersicht/

Liste von Produkten oder Organisationen, die definierte Kriterien erfüllen, als vertrauenswürdig gelten und sich zum Einsatz oder für eine Zusammenarbeit eignen. Das Gegenteil der Whitelist ist die Blacklist.

Ja, die digitale Transformation ist eine große Herausforderung – insbesondere für Unternehmen und Organisationen, die „das schon immer so gemacht haben“. Lassen Sie uns gemeinsam Dinge hinterfragen.

Wie arbeitet von Neuem →

Kontakt

Kissinger Straße 1-2
14199 Berlin

Tel: +49 30 8148850-0
Fax: +49 30 8148850-99

E-Mail: neu@vonneuem.de

Folgen Sie uns

Bleiben Sie auf dem Laufenden:


digitalen Reifengrad