Loading...

Digitalisierung 2018

Deutschland auf dem mühsamen Weg zur Gigabit-Nation

Deutschland läuft die Zeit davon! Nach Monaten, in denen politisch nichts bewegt werden konnte, ruft die neue Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär (CSU) nun zum digitalen Aufbruch auf. Dieser ist auch dringend notwendig, denn es fehlt an der flächendeckenden Internetversorgung. Bis 2025 soll der Ausbau mit Gigabit-Netzen erfolgen, und das, obwohl nicht einmal die flächendeckende Versorgung mit Breitbandanschlüssen im niedrigen Megabit-Bereich so richtig vorangekommen ist. So verfügt nur ein Drittel der Haushalte im ländlichen Raum über Verbindungsraten größer als 50 Mbit/s.

Für die Versorgung im Gigabit-Bereich sind jedoch ohnehin die modernen Glasfaseranschlüsse Voraussetzung. Und hier findet sich Deutschland in einem Vergleich aus 2017 mit 2,1 % mit den anderen OECD – Staaten weit abgeschlagen auf einem der hinteren Plätze wieder, weit hinter Japan, Lettland oder Spanien und weit unter dem OECD-Durchschnittswert von 22,3 %. Anteil von Glasfaseranschlüssen an allen stationären Breitbandanschlüssen in ausgewählten Ländern der OECD im Juni 2017 (Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/digitalisierung-darum-liegt-deutschland-im-eu-vergleich-hinten-15480625.html)

Deutschlands Wirtschaft verliert Milliarden

Der zu langsame Ausbau des digitalen Netzes kostet. “Wenn Deutschland sein digitales Potenzial optimal nutzen würde, könnte das Bruttoinlandsprodukt bis 2025 um einen Prozentpunkt jährlich zusätzlich wachsen – das sind umgerechnet insgesamt rund 500 Milliarden Euro”, fasst McKinsey-Seniorpartner Karel Dörner eines der zentralen Ergebnisse der Studie “Digital Europe”, die das McKinsey Global Institute (MGI) kürzlich herausgegeben hat, zusammen. Mittlerweile macht die sogenannte Digitalwirtschaft der gleichen Studie zufolge 5,4 Prozent der deutschen Gesamtwirtschaft aus.

Öffentliche Verwaltung will online gehen

Aber nicht nur die freie Wirtschaft, sondern auch der Verwaltungssektor könnte künftig vom digitalen Aufbruch profitieren. Dorothee Bär möchte die öffentliche Verwaltung an die Spitze der Digitalisierung katapultieren, sie möchte für die Bürger das digitale Rathaus öffnen sowie ein Online-Bürgerportal, “das einen einfachen Zugang zu allen Verwaltungsdienstleistungen ermöglichen soll”. (Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Dorothee-Baer-E-Goverment-ist-wenn-automatisiert-die-Geburtsurkunde-bereitsteht-3999377.html) Auch Sabine Bendiek, Chefin von Microsoft Deutschland wünscht sich mehr Dynamik bei der Digitalisierung und den Staat dabei als Vorbild. Auf der diesjährigen Hannover-Messe, die für sie das globale Schaufenster der Digitalisierung ist, betonte sie die Dringlichkeit, mit der die digitale Transformation in allen relevanten Bereichen vorangetrieben werden müsse.

Die digitale Transformation benötigt digitale Infrastruktur

Perspektivisch gesehen wird der Daten-Traffic ansteigen und die Datenmengen immer weiter anwachsen lassen. Die Industrie 4.0, das Internet of Things – das Internet der Dinge – in welchem Geräte mit dem Internet vernetzt sind, Cloud-Dienste und vieles mehr benötigen weitaus höhere Übertragungsgeschwindigkeiten, als sie gegenwärtig zur Verfügung stehen. Eine der zentralen Herausforderungen für eine erfolgreiche digitale Transformation, die der deutschen Wirtschaft ein neues kleines Wirtschaftswunder bescheren könnte, ist es unabdingbar, dass die geeignete digitale Infrastruktur in Gestalt modernster Glasfaseranschlüsse flächendeckend zur Verfügung steht.

LetzTe Facebook-Beiträge
  • Heute möchten wir Ihnen gerne unseren Spezialisten für aktuelle Trends Jan-Moritz Kuhn vorstellen. 👏Genauso zielstrebig, wie er seine Studien im In- und Ausland abgeschlossen hat, spürt Jan-Moritz insbesondere auch die Digitalisierungstrends im Finanzsektor auf 🔭 und unterstützt als Analyst das…

    Für die neuesten technologischen Entwicklungen konnte sich unser Analyst Jan-Moritz Kuhn schon immer begeistern. Und in Europa fühlt er sich zu Hause. Sein Bachelorstudium „Europäische Studien“ mit Fokus …

    Read More...

    September 18

  • Im November 2016, kündigte Google seinen Mobile-First-Index an. Hintergrund für diese Ausrichtung war die steigende Anzahl an mobilen Usern.

    Read More...

    September 12

  • Im November 2016, kündigte Google seinen Mobile-First-Index an. Hintergrund für diese Ausrichtung war die steigende Anzahl an mobilen Usern.

    Read More...

    September 12

  • Sie möchten mehr über die Hürden erfahren, die Ihnen bei der Umsetzung der Lean Management-Philosophie im Unternehmen begegnen können? Einiges Wissenswerte in puncto pro und kontra Lean Management haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt … #leanmanagement #wertschoepfungskette #leanthinking…

    Lean Management ist dann besonders wirksam, wenn es ein wesentlicher und erfolgreicher Bestandteil der Unternehmenskultur geworden ist.

    Read More...

    September 05

  • Sie möchten mehr über die Hürden erfahren, die Ihnen bei der Umsetzung der Lean Management-Philosophie im Unternehmen begegnen können? Einiges Wissenswerte in puncto pro und kontra Lean Management haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt … #leanmanagement #wertschoepfungskette #leanthinking…

    Lean Management ist dann besonders wirksam, wenn es ein wesentlicher und erfolgreicher Bestandteil der Unternehmenskultur geworden ist.

    Read More...

    September 05

  • Trendradar – ein innovatives Instrument im Rahmen des Corporate Foresight. Mehr dazu in unserem Blog. #digital #trends #consulting #beratung #analyse #strategie

    Trendradar – ein innovatives Instrument im Rahmen des Corporate Foresight. Moderne Unternehmen kommen ohne Corporate Foresight nicht mehr aus.

    Read More...

    August 29

  • Die Lean Management-Philosophie basiert auf dem Streben nach höchster Qualität, der Vermeidung von Verschwendung, dem Optimieren von Prozessen und dem optimalen Einsatz von Ressourcen. Hierzu zählt auch das Wissen in den Köpfen der Mitarbeiter. Täglich werden hier in den Unternehmen…

    Lean Leadership im Unternehmen Die Lean Management-Philosophie basiert auf dem Streben nach höchster Qualität, der Vermeidung von Verschwendung, dem Optimieren von Prozessen und dem optimalen Einsatz von Ressourcen. …

    Read More...

    August 21

  • Das Lean Management Prinzip wird gerne angewandt, um den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) in Unternehmen zu befeuern. Dabei steht die Verbesserung der Qualität im Vordergrund, und zwar in allen …

    Read More...

    August 15

  • Den richtigen Firmennamen zu finden, das kann für viele Firmengründer oder Personen, die eine Entwicklung oder eine Änderung eines Firmennamens planen, zur echten Herausforderung werden. In Folge möchten …

    Read More...

    August 07

  • Read More...

    Juli 31

  • Consulting, das ist ein altbekannter Begriff im neuen Gewand und gemeint ist damit ganz klassische Beratungsleistung im Umfeld von Unternehmensberatung.

    Read More...

    Juli 31

  • KAIZEN – Veränderung zum Guten Lean Management, dieser Begriff ist aufs Engste verbunden mit dem Weg, den Toyota einst beschritt, um seine Produktionsabläufe zu optimieren. Bei Toyota ging …

    Read More...

    Juli 24

  • Herzlichen Glückwunsch! Sie haben bereits eine tolle Geschäftsidee, einen Businessplan, der sich sehen lassen kann, eine Rechtsform festgelegt, mit der Sie firmieren möchten, und eigentlich fehlt jetzt nur …

    Read More...

    Juli 16

  • Hallo, ich möchte mich gerne vorstellen, mein Name ist Niklas König. In der zweiten Junihälfte durfte ich ein Schülerpraktikum bei von Neuem machen, welches mir viele neue und …

    Read More...

    Juli 05

  • Warum sollten ausgerechnet Sie als Mitglied der Geschäftsleitung oder Leiter der Kommunikationsabteilung eines großen Unternehmens sich für eine kleine Marketing-Agentur entscheiden? Die großen Agenturen haben große Namen, sind …

    Read More...

    Juni 21

Ja, die digitale Transformation ist eine große Herausforderung – insbesondere für Unternehmen und Organisationen, die „das schon immer so gemacht haben“. Lassen Sie uns gemeinsam Dinge hinterfragen.

Wie arbeitet von Neuem →

Kontakt

Kissinger Straße 1-2
14199 Berlin

Tel: +49 30 8148850-0
Fax: +49 30 8148850-99

E-Mail: neu@vonneuem.de

Folgen Sie uns

Bleiben Sie auf dem Laufenden: