Loading...

So beeinflusst Branding das Performance Marketing

Werbung messbar zu machen – jeder Werbefachmann träumt davon. Was in Zeiten analoger Maßnahmen kaum möglich schien, ist im World Wide Web kein Problem mehr. Unter dem Begriff Performance Marketing werden Strategien beschlossen, die eine genaue Analyse des Kundenverhaltens erlauben. Welche Rolle das Branding in diesem Zusammenhang spielt, lesen Sie hier.

Die Stärken des Performance Marketings

Digitale Webtracking-Tools, Heatmaps, Google Analytics und dergleichen mehr – sie alle sind mächtige Tools für Online Marketer. Mit ihrer Hilfe werden Entscheidungen, die User im Web treffen transparent und nachweisbar. Und welche Unternehmensführung hat kein Interesse daran zu erfahren, wo Budgets in Maßnahmen sinnvoll eingesetzt wurden und wo Gelder umverteilt werden sollten?

Das Performance Marketing umfasst folgende Teilbereiche des Online Marketings:

  • Suchmaschinenoptimierung
  • Suchmaschinen-Advertising
  • Social-Media-Marketing
  • E-Mail-Marketing
  • Affiliate-Marketing
  • Display-Marketing
  • Couponing

Strategien und Maßnahmen aus den hier genannten Arbeitsfeldern werden von Webanalyse-Tools ausgelesen. Dabei handelt es sich meist um Kennzahlen wie Cost-per-Click, Cost-per-Order, Cost-per-Lead etc. – aber auch Newsletter-Registrierungen, das Ausfüllen von Kontaktformularen und konkrete Kaufabschlüsse. Entlang der Customer Journey werden alle wichtigen Kennzahlen gesammelt. Über den Erfolg einer Werbekampagne entscheiden am Ende die Größen Conversionrate und Click-through-Rate.

Wie das Suchvolumen erhöhen?

Wer Suchmaschinen-Werbung betreibt, kennt die Endlichkeit der Möglichkeiten, die dabei gesetzt sind. Die Variablen, auf die Einfluss genommen werden können, sind nur bedingt steuerbar. Der Search Marketer kann genaue Analysen der verwendeten Keywords machen und diese regelmäßig optimieren und anpassen. Die Grenze, die dem Suchmaschinen-Advertising gesetzt ist, ist das Volumen der Suche! Sie werden sich mithilfe Ihres Online Marketing Teams immer stark aufstellen können, um die Suche eines Internet-Users nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung nicht ins Leere laufen zu lassen. Sie können aber mittels Performance Marketing nicht erreichen, dass mehr Menschen gezielt danach suchen.

Branding – ohne geht’s nicht

In der Werbung bereitet das Branding die Basis für die so genannte Awareness. Sie schafft in den Köpfen potenzieller Kunden ein Bewusstsein über Ihre Marke. Man könnte sagen: Gute Werbemaßnahmen vermögen es, dass sich eine Marke förmlich in unser Gedächtnis einbrennt. Genau darauf zielt der Begriff Branding ab. Er ist ein übernommenes Fremdwort aus der Farmwirtschaft in der Züchter ihre Rinder mit Brandzeichen markieren, um Besitzansprüche geltend zu machen. Wie gut so ein Branding funktioniert, weiß jeder aus eigener Erfahrung. Das gelbe M für McDonalds, die lila Kuh für Milka, der rote Bulle für Red Bull – viele Assoziationen, die wir beim Anblick bestimmter Dinge haben sind mittlerweile untrennbar an eine Marke geknüpft.

Ohne ein ausdrucksstarkes Branding wird es sehr schwierig werden, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Um eine neue Marke zu positionieren sollten sich die klassische und die digitale Werbeabteilung die Hand reichen. Nur gemeinsam kann das große Ziel der flächendeckenden Wahrnehmung einer Marke erreicht werden. Branding ist ein ganzheitliches Markenmanagement – alle Beteiligten eines Unternehmens, die am Markenaufbau mitwirken, müssen an einem Strang ziehen.

Film ab: Video-Marketing als Branding-Strategie

Das bewegte Bild ist eines der stärksten und somit wichtigsten Mittel, das Marketer zur Verfügung steht. Ob TV-Werbespots oder Online-Content – das Medium Video sollte kein Unternehmen mehr ignorieren.

In den Sozialen Medien entstand in den letzten Jahren ein regelrechter Hype rund um den Einsatz von Video-Content. Und zwar mit einem festen Ziel vor Augen: viral zu gehen! Aufgrund einiger gelungener Kampagnen mag vielleicht der Eindruck entstanden sein, dass Virales Marketing ein kostengünstiger Selbstläufer sei, aber das täuscht. Der Marketingexperte Les Binets analysiert diesen Trend treffend: „Earned Media scheint also, wie Sie sehen, eine Folge von Paid Media zu sein.“ Die wenigsten haben es geschafft, ohne die Hilfe eines überdimensionierten Werbebudgets ihr Ziel zu erreichen.

Der Experte hat eine weitere wichtige Botschaft an die Marketingwelt entsandt: Emotionales Storytelling durch den Einsatz von Videos ist unumgänglich für einen erfolgreichen Markenaufbau. Seine Empfehlung lautet, 60% des Budgets in den Markenaufbau zu investieren und 40% in die Marken-Aktivierung. Hier sind die Performance Marketer gefragt, die potenzielle Kunden mit Suchmaschinen-Advertising oder -Optimierung einfangen.

Branding und Performance Marketing – zwei starke Partner

Sie sehen wie im Optimalfall aus einem Produkt ein gewinnerzielender Erfolg werden kann! Beginnend bei einem wirkmächtigen Branding, über den Einbezug aller beteiligten Abteilungen bis hin zum Remarketing. Die Logik verspricht, dass ein besser funktionierendes Branding zu einem größeren Suchvolumen führt und somit zu mehr Kennzahlen für das Team Performance Marketing. Deren nächste Aufgabe ist es nun aus Besuchern Kunden zu machen und diese mit den richtigen Retargeting-Maßnahmen langfristig an die Marke zu binden.

LetzTe Facebook-Beiträge
  • Peter Musto, gelernter Jurist und leidenschaftlicher Berliner, ist bei von Neuem Ihr Ansprechpartner in der Kommunikationsberatung – von der Markenentwicklung bis zur Umsetzung in Print oder Bewegtbild. Erfahren Sie hier mehr über unseren sympathischen Kollegen aus dem Bereich Marketing ……

    Peter Musto ist gelernter Jurist. Er hat Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre Rechtswissenschaft an der FU Berlin studiert und mit vollendetem Studium „die Lizenz zum Richten“ …

    Read More...

    Januar 15

  • Ein Gespenst namens Fachkräftemangel geht um, und lähmt die Bemühungen der deutschen Wirtschaft, die Digitalisierung in den Unternehmen voranzutreiben. Alles Wissenswerte um diesen bedeutsamen Schlüsselfaktor aus dem Bereich Wirtschaft & Arbeit erfahren Sie hier … #digitaletransformation #instituteofelectronicbusiness #ratderinternetweisen #fachkraeftemangel #mittelstand…

    Im Kontext der Digitalisierung ist Fachkräftemangel mittlerweile einer der wesentlichen Gründe, warum Unternehmen den Einsatz neuer Technologien scheuen.

    Read More...

    Januar 08

  • Unser heutiger Schlüsselfaktor „Digitales Ich“ ist ein Phänomen des Internetzeitalters, welches erst mit dem Aufkommen der Sozialen Netzwerke möglich wurde. Erfahren Sie hier mehr zu diesem spannenden Schlüsselfaktoren aus dem Bereich Kommunikation … #digitalesich #schluesselfaktoren #kommunikation #citizen #netizen #sozialenetzwerke #digitaleidentitaeten…

    Eine Vielzahl von Problemen geht mit dem Digitalen Ich einher. Alle, die im Netz surfen, treten mit wechselnden Identitäten auf.

    Read More...

    Dezember 19

  • Heute richten wir für Sie den Fokus auf den demografischen Wandel. 👨‍👩‍👧‍👦 Welche Bedeutung hat dieser Schlüsselfaktor in den kommenden Jahren für unsere Gesellschaft? Hier erfahren Sie mehr … #demografischerwandel #digitaletransformation #digitalnatives #silversurfer #digitalekompetenzen #verbraucherkompetenz #skills #assistenzsysteme #veraendertearbeitszeitmodelle

    Der Begriff demografischer Wandel beinhaltet zunächst ganz allgemein ausgedrückt alle Aspekte der Bevölkerungsentwicklung.

    Read More...

    Dezember 12

  • Industrie 4.0, das bedeutet große Umwälzungen im Bereich der Produktion und der Arbeitswelt. Neue digitale Geschäftsmodelle werden entstehen. Erfahren Sie hier alles Wissenswerte zum Schlüsselfaktor Industrie 4.0 aus dem Bereich Wirtschaft & Arbeit … #vernetzteproduktion #automatisierung #vierteindustriellerevolution #losgroesse1 #bigdata #predictivemaintenance…

    Industrie 4.0, mit diesem Begriff erleben Wirtschaft & Gesellschaft nach den Umbrüchen, die in der Vergangenheit einhergingen, einen erneuten Paradigmenwechsel.

    Read More...

    Dezember 06

  • Der Umgang mit personenbezogenen Daten war schon in der Vergangenheit ein sensibles Thema und ist es aktuell noch immer. Sicherheit & Privatsphäre, also der Schutz von vertraulichen Daten im Internet, kommt einem Grundrecht gleich und ist einer der Schlüsselfaktoren der…

    Sicherheit & Privatsphäre – dieser Schlüsselfaktor der Digitalisierung geht uns alle an – jeden Tag, an jedem Ort, zu jeder Zeit. Kaum einer kann sich heutzutage noch dem …

    Read More...

    November 28

  • Die digitale Transformation stellt eine Herausforderung dar, der sich heute alle Unternehmen stellen müssen. So evident dies ist, so schwierig gestaltet sich der Umsetzungsprozess in den Unternehmen. Erfahren Sie heute, welche Bremsklötze die Digitalisierung der Unternehmen verlangsamen … #digitaletransformation #digitalisierung…

    Dass die digitale Transformation notwendig ist und an ihr niemand länger vorbeikommt, das hat inzwischen sicher jedes deutsche Unternehmen erkannt.

    Read More...

    November 21

  • Der Einsatz von Robotern in fast allen Lebensbereichen war gestern noch Fiktion und ist heute in greifbare Nähe gerückt. Sensorik, KI, das Internet of Everything und die Cloud machen es möglich. #digitalisierung #schlüsselfaktoren

    Der Begriff Robotik umfasst die Entwicklung, Gestaltung, Steuerung, Produktion und den Betrieb von Robotern.

    Read More...

    November 13

  • Heute möchten wir Ihnen den Schlüsselfaktor „Digitale Assistenten und Künstliche Intelligenz“ vorstellen! #digitalisierung #kommunikation #künstlicheintelligenz #digitaleassistenten

    Warum Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch ist? Wie leben nun die Menschen mit ihren digitalen Assistenten und wie nutzen sie sie?

    Read More...

    November 07

  • Ein bedeutsamer Schlüsselfaktor der Digitalisierung ist das sogenannte Internet of Everything. Wir möchten Ihnen dies an Beispielen verdeutlichen.

    Read More...

    Oktober 31

  • Wenn Maschinen für uns denken Machine Learning (ML) ist einer der wesentlichen Schlüsselfaktoren aus dem Bereich Technologie, also dem Bereich, der digitale Vernetzung überhaupt erst ermöglicht. „Algorithmen verarbeiten …

    Read More...

    Oktober 23

  • Viele von uns nutzen die Cloud bereits, aber was verbirgt sich hinter diesem so harmlos anmutenden Wolkengebilde? #digitalisierung #technologie #cloudcomputing #cloud

    Cloud Computing - wir können von jedem beliebigen Endgerät aus auf die Daten zugreifen und die Daten sind dort weitestgehend vor Verlust geschützt.

    Read More...

    Oktober 16

  • In regelmäßigen Beiträgen möchten wir Ihnen die TOP 30 Schlüsselfaktoren der Digitalisierung von Institute of Electronic Business (IEB e.V.) mit ihren Chancen, aber auch ihren Herausforderungen einzeln vorstellen. #digitalisierung #kommunikation #technologie #gesellschaftpolitik #wirtschaftarbeit

    Analog war gestern! Die Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung nehmen rasant zu – und viele von uns laufen ihnen atemlos hinterher. Es droht der Verlust der Orientierung, was …

    Read More...

    Oktober 10

  • Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen Logo, Marke und Branding? Oder welche Gemeinsamkeiten lassen sich möglicherweise feststellen? Lesen Sie hierzu mehr in unserem Beitrag „Branding, Logo, Marke“ … #marke #branding #logo #claim #zeichenmarken #wortmarken #bildmarken #corporatedesign #corporateidentity

    Eine Marke ist letztlich das Image, welches ein Produkt oder ein Unternehmen bei den Konsumenten hat. Eine Marke ist auch dann noch eine Marke, wenn das Unternehmen längst …

    Read More...

    September 26

  • Heute möchten wir Ihnen gerne unseren Spezialisten für aktuelle Trends Jan-Moritz Kuhn vorstellen. 👏Genauso zielstrebig, wie er seine Studien im In- und Ausland abgeschlossen hat, spürt Jan-Moritz insbesondere auch die Digitalisierungstrends im Finanzsektor auf 🔭 und unterstützt als Analyst das…

    Für die neuesten technologischen Entwicklungen konnte sich unser Analyst Jan-Moritz Kuhn schon immer begeistern. Und in Europa fühlt er sich zu Hause. Sein Bachelorstudium „Europäische Studien“ mit Fokus …

    Read More...

    September 18

Ja, die digitale Transformation ist eine große Herausforderung – insbesondere für Unternehmen und Organisationen, die „das schon immer so gemacht haben“. Lassen Sie uns gemeinsam Dinge hinterfragen.

Wie arbeitet von Neuem →

Kontakt

Kissinger Straße 1-2
14199 Berlin

Tel: +49 30 8148850-0
Fax: +49 30 8148850-99

E-Mail: neu@vonneuem.de

Folgen Sie uns

Bleiben Sie auf dem Laufenden:


digitalen Reifengrad