Loading...

Strategiefrühaufklärung

Nicht der Große frisst den Kleinen, sondern der Schnelle den Langsamen. Klar vor allem in der Zeit des digitalen Wandels, eine Binsenweisheit. Aber wie wird man in diesem Umfeld schnell oder gar schneller als andere?

Mit der strategischen Früherkennung haben die Fachleute von „von Neuem“ den Finger am Puls der Zeit. Trends werden ebenso aufgespürt, wie aufkommende Herausforderungen für den Kunden. Auf Basis dieser Erkenntnisse kann die Strategie rechtzeitig den Erfordernissen angepasst werden. Auch das Entwickeln von aussagekräftigen Zukunftsszenarien gehört zum umfangreichen Leistungsspektrum von „von Neuem“.

Dabei unterscheiden wir zwischen drei Wissensklassen:

  1. Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen.
  2. Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie nicht wissen.
  3. Dinge, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen.

Die dritte Wissensklasse ist für von Neuem die Entscheidende und bezeichnet das Management des Nichtwissens. von Neuem unterstützt mit dem richtigen Werkzeug die relevanten Veränderungen in Ihrem Umfeld zu identifizieren.

Trendmonitoring

Die Beobachtung der Entwicklung von identifizierten Trends ist elementar. Nur so wird keine Entwicklung am Unternehmen des Kunden vorbeiziehen. von Neuem identifiziert die relevanten Trends im Unternehmensumfeld und beginnt eine kontinuierliche Beobachtung. Regelmäßig erhält der Kunde einen ausführlichen Bericht, der Entwicklungen aufzeigt und als Basis für die Aktualisierung des Trendradars herangezogen werden kann.

Trendradar

Die Beobachtung und Bewertung von Trends für das eigene Unternehmen ist die Grundlage für einen potenziellen Wettbewerbsvorteil: Was ist wichtig? Wie muss das Unternehmen reagieren? von Neuem erhebt deshalb die wichtigen Trends im Unternehmensumfeld und bewertet diese mit Hilfe modernster wissenschaftlicher Methoden. Hierfür entwickelt von Neuem gemeinsam mit dem Kunden ein Trendradar zur Trendbeobachtung und -bewertung. Das Trendradar kann dann auf lange Sicht als interdisziplinäres Instrument im Unternehmen verwendet werden.

Zukunftsszenario

Um ein aussagekräftiges Zukunftsszenario entwickeln zu können, identifiziert von Neuem zunächst die relevanten Faktoren im Unternehmensfeld auf Basis von Sekundär- und Primärerhebungen.
Durch die Anwendung modernster statistischer Methoden berechnet von Neuem den Einfluss dieser Faktoren untereinander, sodass kritische Faktoren schnell identifiziert werden können. Auf Basis dieser Identifikation entwickelt von Neuem ein realistisches Zukunftsszenario, das den Wandel des Kunden-Umfelds in den kommenden Jahren beschreibt.


Ja, die digitale Transformation ist eine große Herausforderung – insbesondere für Unternehmen und Organisationen, die „das schon immer so gemacht haben“. Lassen Sie uns gemeinsam Dinge hinterfragen.

Wie arbeitet von Neuem →

Kontakt

Kissinger Straße 1-2
14199 Berlin

Tel: +49 30 8148850-0
Fax: +49 30 8148850-99

E-Mail: neu@vonneuem.de

Folgen Sie uns

Bleiben Sie auf dem Laufenden: